Logo des Unternehmens BA-Enterprises
Bildergalerie

Special Operations

Neben den gängigen Sicherheitsdienstleistungen wie z.B. dem Schutz von gefährdeten Objekten und Personen, müssen private Sicherheitsspezialisten zunehmend auf schwierigeren Aufgabenfeldern tätig werden.

Die Zunahme von z.B. extremistischen und terroristischen Bedrohungen überall in der Welt, führt dazu, dass Klienten sich in Bezug auf alle eventuell gefährdeten Personen, Anlagen, Einrichtungen, Infrastruktur und Institutionen mit diesem Problem auseinandersetzen müssen.

Besonders in Krisenregionen oder überall dort, wo nicht ausreichend staatliche Gewalt für Sicherheit einsteht, sind Klienten darauf angewiesen selbst für den bestmöglichen Schutz zu sorgen.

Attentate, Entführungen und Erpressungen richten sich schon lange nicht mehr nur gegen die gefähr-deten Personen, Anlagen, Einrichtungen, Infrastruktur und Institutionen selbst. Familienangehörige, Freunde, Geschäftspartner oder Mitarbeiter sowie deren Besitz gehören ebenso zum besonders gefährdeten Kreis.

Moderne Sicherheitskonzepte müssen sich mit dieser Lage professionell auseinandersetzen. Für den Sicherheitsexperten bedeutet dies, dass er im Stande sein muss, auch diese Bedrohungen zu erkennen, zu bewerten, ihnen vorzubeugen und gegebenenfalls auch zuverlässige Abwehr- und Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Aus diesem Grunde berät BA ENTERPRISES seine Klienten auch über diese besonderen Gefährdungen und bietet Sicherheitskonzepte und -maßnahmen an, die auch vor außergewöhnlichen Bedrohungslagen zuverlässigen Schutz bieten.

Zu dem Special Operations zählen z.B.:

Das Personal für diese Special Operations wird von BA ENTERPRISES entweder gestellt oder speziell für den Klienten rekrutiert, trainiert und eingearbeitet. Ziel ist es hierbei, dem Klienten den optimalen Schutz für sich selbst sowie für alle weiteren darüber hinaus gefährdeten Bereiche auch in schwierigsten Bedrohungslagen zu realisieren.